IWCS (International Wire Cable & Connectivity Symposium) 2017

Zum ersten Mal fand in diesem Jahr das IWCS (International Wire Cable & Connectivity Symposium) mit der Unterstützung von Sponsoren, vom 25.04.-27.04.17 in Shanghai/China statt. Auf Basis einer mehr als 65 jährigen Geschichte dieser Veranstaltung in den USA ging man in diesem Frühjahr den ersten Schritt in den asiatischen Markt, um einen Austausch zwischen den Nationen zu schaffen und eine Basis für zukünftige Aufgaben zu erlangen. Als erste Veranstaltung ihrer Art in Asien ermöglichte diese Herstellern, Resellern und Endanwendern aus dem asiatischen Raum einen Austausch mit namhaften internationalen Herstellern und Anwendern der IT-Verkabelungsindustrie.
 
Das Komitee des IWCS legt seit Jahren großen Wert auf international renommierte Vortragende, Aussteller und Besucher. Als Vertreter der Messtechnik war die GHMT AG auf diesem Event im Fachpublikum sowie als Experte ein bei wichtigen Fragen gern gesehener Ansprechpartner vor Ort. Mit mehr als 200 renommierten Teilnehmern war diese Veranstaltung ein toller Einstieg in eine mögliche langjährige internationale Kooperation mit asiatischen Firmen.
 
Wir danken allen Vortragenden und Teilnehmern und freuen uns darauf, im Oktober in Orlando, Florida, viele Kollegen wieder treffen zu können. Auf dieser Veranstaltung wird die GHMT auch wieder einen technischen Vortrag mit dem Titel "Impact of the high end device performance on the requirements of the PoE suitability of network cabling" halten.